VIDEO: MG stellt mit Cyberster neue Elektro-Konzeptstudie vor

09-04-2021
MG hat in Shanghai das neue Konzeptauto Cyberster präsentiert. Der eindrucksvolle zweitürige, zweisitzige vollelektrische Sportwagen sprengt die Grenzen zwischen traditioneller Mobilität und Entertainment-Erlebnis im E-Sports-Stil. Er ist eine Kombination aus kraftvoller Designästhetik, hoher mechanischer Leistung und Spitzentechnologie.  

Der vom globalen Designteam entwickelte MG Cyberster hat die klassisch-sportliche Cabrio-Form geerbt und knüpft mit stilistischen Elementen des MGB Roadsters an die MG Tradition an. Die Fahrzeugfront greift das Design der klassischen runden Scheinwerfer und des schlanken Kühlergrills von MG auf und verfügt über interaktive „Magic Eye“-Scheinwerfer, die sich beim Einschalten öffnen. Um eine bessere Aerodynamik zu gewährleisten, wurde der Kühlergrill zu einem aerodynamischen Luftkanal weiterentwickelt, der zu den Vorderrädern führt – ein neuer sportlicher Look für das EV-Zeitalter. Ein weiteres auffälliges Detail ist das „Lasergürtel“-LED-Band an der Seite des Fahrzeugs. Das Heck wird durch das abgeflachte „Kammheck“-Design geprägt. Die flach in das Fahrzeugheck integrierten LED-Rückleuchten erinnern an das britische Erbe von MG. Darüber hinaus runden die 7-Speichen „Hacker Blade“-Hochleistungsräder mit Zentralverschluss das dynamische Erscheinungsbild des MG Cyberster ab. Der MG Cyberster besticht durch sein Interieur, das perfekt zum sportlichen Design des Zweisitzers passt. Die „Digital Fiber“-Innenausstattung ist fahrerzentriert und verfügt über ein links und rechts abgetrenntes Cockpit. Außerdem bietet sie ein großformatiges LED-Armaturenbrett mit einem zweiten zentralen Bildschirm für mehr Spaß beim Fahren. Die Bedienung erfolgt über eine Full-Touch-Funktion.

Modullose Batterie

In puncto Leistung vereint der MG Cyberster mechanische Leistungsstärke mit smarter Technologie. Der Konzeptsportwagen überzeugt durch eine intelligente vollelektrische Architektur mit einer weiterentwickelten Version der modullosen Batterietechnologie (CTP). Damit bietet der MG Cyberster eine beeindruckende Reichweite von 800 Kilometern, sowie eine Beschleunigung von 0-100 km/h in weniger als drei Sekunden. Intelligentes Fahren, aktive Upgrading-Technologie, 5G-Vernetzung und die Möglichkeit zum autonomen Fahren der Stufe 3 zeugen von zukunftsweisender Technologie.

Carl Gotham, Direktor von SAIC Design Advanced London, sagt: „Der Cyberster ist ein mutiges Statement, das weit in die Zukunft von MG blickt. Mit dem Auto verknüpfen wir seine Wurzeln mit unserer Spitzentechnologie und unserem fortschrittlichen Design. Sportwagen sind fester Bestandteil der MG DNA, und der Cyberster ist ein höchst spannendes Konzept für uns.“ Im Jahr 2024 ist es genau hundert Jahre her, dass die legendäre britische Automarke MG (Morris Garages) gegründet wurde. Das bevorstehende Jubiläum ist ein guter Anlass, um von einer Verbindung zwischen der alten und der neuen Marke MG zu träumen. Mit dem MG Cyberster beweist MG sportlichen Ehrgeiz und erforscht gleichzeitig die Möglichkeiten für einen zukünftigen Sportwagen.

Aktuelle Blogs

Cookiebeleid

News.mgmotor.eu maakt gebruik van essentiële cookies, cookies ter verbetering van de website en social media en reclame cookies om u optimaal van dienst te zijn en te zorgen dat u relevante advertenties te zien krijgt. Onze web statistieken zijn volledig anoniem. Bekijk hier onze cookie policy.