1.000 kluge Alternativen – MG Motor liefert EHS an Autovermieter Sixt

24-11-2021
  • 500 MG EHS[1] an Sixt ausgeliefert, 500 weitere folgen im Dezember
  • Im Zeichen des Oktogons: Sixt erweitert Automobilflotte seiner rund 500 Vermietungsstationen in Deutschland mit Plug-in-Hybrid
  • Klug fahren und klug mieten kommen zusammen

München, 24. November 2021 – Einen MG bei Deutschlands Nummer eins mieten? Kein Problem. Denn MG Motor liefert noch im laufenden Jahr 2021 insgesamt 1.000 EHS-Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge an Sixt. 500 werden bis Ende November bereits eingetroffen sein – rund 275 von ihnen sind bereits heute bei Sixt verfügbar. Weitere 500 Fahrzeuge folgen im Dezember. Sixt, einer der international führenden Anbieter hochwertiger Mobilitätsdienstleistungen, ist dank eines Vermietungsstationsnetzes von knapp 500 Filialen der größte Autovermieter Deutschlands. Zudem können Kundinnen und Kunden das gesamte Mobilitätsangebot von Kurz- bis Langzeitmiete über die Sixt-App buchen.

„Für MG Motor bedeutet die Partnerschaft mit Sixt die Chance, die Markenbekanntheit weiter zu stärken, vor allem aber Kundinnen und Kunden unmittelbar von der Qualität unserer Fahrzeuge zu überzeugen“, so Philipp Hempel, Sales- & Network-Director von MG Motor Deutschland. „Wir haben schnell eine Vereinbarung getroffen und es möglich gemacht, dass 1.000 MG EHS noch im Jahr 2021 in die Vermietungsstationen kommen.“

1.000-mal eine kluge Alternative

MG Motor bietet mit dem MG EHS Plug-in-Hybrid nun nicht nur im Handel, sondern mit Sixt auch bei Autovermietungen eine kluge Alternative. Der EHS kombiniert sportliches Aussehen sowie komfortables und intelligentes Interieur mit einer umweltschonenden und reichweitenstarken Antriebsform. 119/90 kW (konventionell/elektrisch) leistet der EHS bei einem Drehmoment von 250/230 Nm – und das bei einem kombinierten Kraftstoffverbrauch von 1,8 Litern auf 100 Kilometern und einer CO2-Emission von nur 43 g/km.

1.000-mal Luxus

MG Motor liefert an Sixt 1.000-mal die Modellvariante „Luxury“ des MG EHS Plug-in-Hybrids – die am besten ausgestattete. Damit dürfen sich Sixt-Kunden über ein üppiges Paket mit MG-Pilot-Fahrassistenzsystemen (ADAS, Advanced Driver Assistant Systems), Panorama-Schiebedach und 10,1-Zoll-Infotainmentsystem freuen.

[1] Kraftstoffverbrauch kombiniert: 1,8 l/100 km (WLTP**) Stromverbrauch kombiniert: 24,0 kWh/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 43 g/km.

* Inklusive Mehrwertsteuer.

** Diese Fahrzeuge wurden ausschließlich nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Die strengeren Prüfbedingungen des WLTP sollen realitätsnähere Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte liefern. Das WLTP ersetzt das bisherige Prüfverfahren NEFZ seit dem 1. September 2018. Für dieses Fahrzeug liegen keine Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte nach NEFZ mehr vor. Auf Empfehlung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie vom 1. Januar 2021 sowie zu Ihrer Information haben wir für dieses Fahrzeug die auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte angegeben. Bitte beachten Sie jedoch, dass diese Werte keine Vergleichbarkeit mit den nach dem bisherigen NEFZ-Testzyklus gemessenen Werten anderer Fahrzeuge gewährleisten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist.

Über MG Motor Europe

Visionäre Mobilität für alle – die Marke MG steht von jeher für technologisch durchdachte und modern gestaltete Fahrzeuge, die einen Blick in die Zukunft gewähren und dabei stets nahbar bleiben. Diese Zukunft ist für MG Motor elektrisch. Dabei hat sich MG Motor zum Ziel gesetzt, Elektromobilität für alle zugänglich zu machen, die einen nachhaltigen Lebensstil führen möchten. Einst stand MG wie kaum eine andere Marke für offene, zweisitzige Sportwagen. Und tatsächlich waren die „Morris Garages“ seit den 1920er-Jahren sogar mit begriffs- und stilprägend für diese Fahrzeuggattung, machten sie massentauglich und waren mit richtungweisenden Entwicklungen den Mitbewerbern stets eine Nasenlänge voraus.

Heute gehört MG Motor zum größten Automobilhersteller Chinas: SAIC Motor (Shanghai Automotive Industry Corporation) fertigt seit 1984 in China unter anderem in Joint Ventures Fahrzeuge der Volkswagen AG und von General Motors. SAIC wurde in der heutigen Unternehmensform im Jahr 2011 etabliert, die Wurzeln reichen jedoch bis in die 1940er-Jahre zurück. Zuletzt wurden 5,6 Millionen von SAIC produzierte Fahrzeuge pro Jahr verkauft, davon 2,6 Millionen eigener Marken wie MG Motor oder Roewe & Maxus. Die Unternehmensgruppe war 2020 damit zum 15. Mal in Folge der größte Automobilproduzent Chinas. 2018 setzte SAIC über sieben Millionen Einheiten ab.

Weitere Informationen zum Vertriebsnetz und den Fahrzeugmodellen von MG Motor in Deutschland finden Sie auf unserer Website: www.mgmotor.de

Hochauflösendes Bildmaterial und alle verfügbaren Spezifikationen zu den MG-Fahrzeugen finden Sie auf https://news.mgmotor.eu/press/

Aktuelle Pressemitteilungen

Cookie-Richtlinie

News.mgmotor.eu verwendet essentielle Cookies, Cookies zur Verbesserung der Website und der sozialen Medien sowie Werbe-Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und sicherzustellen, dass Sie relevante Werbung sehen. Unsere Webstatistiken sind vollständig anonym. Sehen Sie sich hier unsere Cookie-Richtlinie an.